logo

Über uns

Was uns verbindet, ist die Leidenschaft faszinierende Unternehmen mit-/aufzubauen.
Mit viel Begeisterung das lieben was wir tun, denn die größte Zeit unseres Lebens verbringen wir mit Arbeit. Unternehmen funktionieren nur durch Visionen und Menschen. Bereit für einen nächsten Schritt? Zusammen haltet uns nichts mehr auf.

logo

Kontakt





Das Start-up-Phänomen: Digitales Strohfeuer oder erfolgreicher Innovationsträger?

Das Start-up-Phänomen: Digitales Strohfeuer oder erfolgreicher Innovationsträger?

Start-ups machen Schlagzeilen. Sowohl online als auch offline wird viel über die jungen, neuen Unternehmen, die innovative Geschäftsideen wahr werden lassen, diskutiert. Doch was ist ein Start-up eigentlich?

Start-ups sind meist Unternehmen der Technologiebranche, da sich ein Start-up in einem wichtigen Punkt von anderen neu gegründeten Unternehmen unterscheidet: „Normale“ Existenzgründer bedienen bereits bestehende Märkte, während sich Start-ups mit innovativen, disruptiven Ideen einen eigenen Markt „erschaffen“. Das Ziel von Start-ups ist es, stark zu wachsen und ihren Wert schnell zu erhöhen. Die Basis ist dabei eine innovative, einzigartige Geschäftsidee.

Dabei gibt es allerdings einen Haken, der über Top oder Flop entscheidet: die fehlende Kapitalbasis. Aufgrund des hohen Risikos (immerhin existiert der Markt eines Start-ups noch nicht) werden dafür meist alternative Finanzierungsdienstleister, wie Risikokapital-Firmen, Inkubatoren oder Business Angels, herangezogen. Mit diesem Fremdkapital finanziert das Start-up seine Forschungs- und Entwicklungstätigkeit, kann ein skalierbares Geschäftsmodell aufbauen und innerhalb von kurzer Zeit schnell wachsen. Das Ziel ist es häufig, das Start-up nach einigen Jahren an konsolidierte Unternehmen zu verkaufen.

Start-ups sprießen derzeit wie Pilze nach einem warmen Spätsommerregen an Randgebieten von Wirtschaftsräumen aus dem Boden. In diesen Gebieten, die traditionelle Unternehmen aufgrund ihrer fehlenden wirtschaftlichen Attraktivität meiden, machen Innovation und bahnbrechende Ideen die ungünstige Lage wett. Auch das Internet ist Spielwiese von Start-ups die keine Verkaufsflächen benötigen und ausschließlich online tätig sind.

Das ist also ein Start-up. Über Chancen, Risiken und Beispiele wird es hier bei etit weitere Blogs geben. Außerdem könnt ihr uns gerne für ein Gespräch unter vier Augen kontaktieren. Wir freuen uns auf eure Start-up Ideen und begleiten euch gerne bei deren Umsetzung.

Foto ©: Shutterstock, StartIT, Freepik